"Mer bruche keiner dä uns sät ..."
Prinz Marco I.

Wer ich bin: Marco Viebahn, 37 Jahre, geboren in Rheinbach, wohnhaft seit Mitte diesen Jahres in Gelsdorf, von Beruf Bankkaufmann.
Karneval war schon immer mit die schönste Zeit für mich.
Dies lässt sich schnell erklären: am 07.11. geboren, heißt zurückgerechnet, der Bazillus Karnevalitis ist dafür verantwortlich, dass ich überhaupt da bin und dieser auch in mir steckt.
Bis zum Alter von 9 Jahren lebte ich in Meckenheim, dann verschlug es mich in das beschauliche, gemütliche Merl.
Über die letzten 10 Jahre konnte ich die Anfänge und das Wachsen des Merler Karnevals mit verfolgen. In der 5. Jahreszeit lernte ich meine Partnerin Roswitha kennen und trat ebenfalls in der Karnevalszeit der Karnevalsgemeinschaft Merl bei.
Dann geschah es!!! … Während der noch laufenden letzen Session waren die heimliche nächste Jungfrau sowie Bauer schon „da“; und als dann noch jemand zu mir sagte „mein Prinz!“, war das erste männliche Dreigestirn Merls geschaffen.
Ich freu‘ mich, mit meiner Jungfrau Ralli I., meinem Bauern Werner I., all denen, die uns unterstützen und üsch Jecke in die nächste Session zu ziehen.
Merl Alaaf!!!


Bauer Werner I.

Vor 42 Jahren wurde ich in Bonn geboren und bin im Ahrtal gereift. 1990 zog mich die Liebe nach Merl und dat is joot esu.
Wenn ich Zeit dafür finde bin ich mit dem Motorrad unterwegs. Mein Beruf als Fensterbauer gibt mir jedoch wenig Freiraum dafür. Ein zweites Steckenpferd ist die Modelleisenbahn, die jedoch auf meinen Ruhestand warten muss.
Neue Kraft tanke ich im Hunsrück wo unser rollendes Feriendomizil steht. Da wir als Familie nie viel mit Karneval zu tun hatten, stehe ich nun hier Warum? … Wiebke, die ihr alle kennt, hat mich so beeindruckt, dass ich gesagt habe: „… und jetzt ich!“ Ich hätte nie gedacht, dass Karneval so toll sein kann. Man lernt so viele nette Menschen kennen.
Mir braucht jetzt keiner mehr zu sagen, wie man Karneval feiert!
Ich freue mich wahnsinnig auf die Session, besonders mit den zwei Großen neben mir. Es wird der Hammer, das sag ich Euch.
3 x von Hätze Merl Alaaf!!!


Jungfrau Ralli I.

1960 in Dortmund geboren und noch heute den Farben Schwarz/Gelb verschworen, zog ich 1990 als Marineoffizier nach Merl. Hier fühlte ich mich sehr schnell wohl. Ob früher als Jugendtrainer, als Mitglied der Dorfgemeinschaft oder heute als aktiver Karnevalist und als Sachkundiger Bürger engagiere ich mich für meine Stadt. In meiner Freizeit gehe ich vielen Interessen nach, meine Frau und mein Sohn können da manch eine Anekdote berichten und beim Walken kann man mich auch immer öfter treffen, manchmal sogar mit unserem Dackel.
Klar, gibt mir die rheinische Mundart schon noch Rätsel auf. Ein Solo von unserem Mottolied überlasse ich deshalb gerne dem Prinzen und Bauern. Dennoch ist mir der Karneval in den ganzen Jahren sehr ans Herz gewachsen. Der Gedanke als Tollität mal dabei zu sein, ließ mich nicht los. Schließlich war es soweit, ein männliches Dreigestirn für Merl sollte her. Ich habe nicht gezögert, die Jungfrau zu übernehmen. Warum Jungfrau – na ja, wollte immer mal wieder so lange blonde Haare haben und noch schöner sein kann ja auch nicht schaden.
Nun sind wir das erste männliche Dreigestirn von Merl, haben ein tolles Adjutantenteam und wollen mit Euch so richtig die Session 2010 -2011 feiern.
Merl Alaaf !!!

Orden 2016/2017

"Zesamme simmer stark"

Sessionsorden der 1. KG Merl 2000 e.V.

der Session 2016/2017

 

 

Termine

Am 05.12.2017 um 18:00 Uhr findet der KG-Treff im Merler Hof statt.

Weiterlesen...